Lagerung und Haltbarkeit von fertigen Dekorationen aus Fondant

Lagerung und Haltbarkeit von fertigen Dekorationen

Wie lange halten sich die fertigen Dekorationen ?

Hierzu sollte man wissen, dass Fondant zu 99% aus Zucker besteht und sich eigentlich kaum vom normalen Haushaltszucker unterscheidet.

Man verpackt fertige Dekorationen normalerweise in Klarsichtfolie oder in einer luftdichten Dose ( Tupper , Emsa)

Fondantdekorationen benötigen keine KÜHLUNG !

Ein Schrank, wo man Nudeln , Reis  und seinen normalen Haushaltszucker lagert reicht völlig.

Somit erklärt sich die Lagerung eigentlich von selbst.

Gut verschlossen und vor Feuchtigkeit geschützt kann man fertige Dekorationen über Jahre aufheben. Allein Sonne und hohe Luftfeuchtigkeit können der Farbe und dem Fondant schaden.

Essbar bleiben die Dekorationen ca. 6 Monate , bei richtiger Lagerung.

Es ist Zucker und wird maximal hart. Dann kann man es sich so vorstellen, wie Traubenzucker, hart aber schmelzend im Mund.

Warum geben die Hersteller ein MHD Datum an? 

Das Fondant ,das wir kaufen können ist flexibel und die Zusätze, die es elastisch machen ,damit man es kneten und verarbeiten kann,härten langsam aus.

Das MHD gibt bei Fondant also nicht an , das es nicht mehr essbar ist, sondern das der Hersteller bis zu einem Datum einfach garantiert, dass es knetbar , flexibel bleibt, wie am Tag der Herstellung.

Es wird also nicht giftig oder ungenießbar, sondern einfach nicht mehr formbar und hart wie ein Klumpen Zucker.

 

 

 

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.